Aktuelles

FerienIntensivTraining-FIT in Deutsch: In den Herbstferien den eigener Rap performen

Lust darauf, einen eigenen Rap zu schreiben und aufzunehmen? Das können neu zugewanderte SchülerInnen in den Herbstferien beim Ferienprogramm FerienIntensivTraining-FIT in Deutsch ausprobieren. Bei diesem Programm verbinden wir aktive Freizeitgestaltung mit der Vermittlung bedarfsgerechter sprachlicher Inhalte.

Zwischen 11.10.2021 bis 15.10.2021 oder 18.10.2021 bis 22.10.2021 findet das Rap-Programm täglich zwischen 09.30 und 16:30 Uhr statt. In dieser Zeit werden sich die Teilnehmenden mit der Hip-Hop-Kultur beschäftigen. Music theory, Einführung und Beats produzieren stehen genauso auf dem Programm, wie das Verfassen und professionelle Aufnehmen eigener Raptexte in einem professionellen Studio.

Begleitend werden thematisch passende sprachliche Übungen und Aufgaben durch Sprachlernbegleiter angeleitet und somit die notwendigen sprachlichen Mittel aufgebaut.

Anmelden können sich neu zugewanderte SchülerInnen (aus Köln) zwischen 16 und 25 Jahren, deren Herkunftssprache nicht Deutsch ist und die sprachlichen Förderbedarf aufweisen. Die Teilnahme sowie die tägliche Verpflegung (Frühstück und Mittagessen) der SchülerInnen sind kostenlos.

Für die Termine 11.10.2021 bis 15.10.2021 (täglich zwischen 09.30 und 16:30 Uhr) nutzen Sie bitte das Anmeldeformular 1.

Für die Termine 18.10.2021 bis 22.10.2021 (täglich zwischen 09:30 und 16:30 Uhr) nutzen Sie bitte das Anmeldeformular 2.

Wir würden Sie bitten, diese Informationen auch an weitere interessierte SchülerInnen sowie KollegInnen weiterzuleiten.

Bei Interesse oder weitergehenden Fragen schreiben Sie uns gerne (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder wenden sich telefonisch unter 0221 80145156 an uns.

Aufgrund der Kürze der verbleibenden Zeit werden die Plätze nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Die Bestätigung zur Anmeldung bekommen die TeilnehmerInnen ab 04.10.2021 per Telefon (Whatsapp).

Wir freuen uns auf die kreativen Ideen der jungen Teilnehmenden.